Rechtliche Grundlagen für Newsletter

Für Sie als Newsletter-Versender gibt es rechtliche Vorgaben und Richtlinien, die Sie beachten sollten. Zwar sind wir keine Rechtsberatung, möchten Sie mit unseren Tipps aber dabei unterstützen, Ihre Newsletter rechtskonform zu gestalten.

EU-US Privacy Shield für unwirksam erklärt: Welche Folgen hat das Urteil für den Newsletterversand?

Das umstrittene Datenschutz-Abkommen zwischen der EU und den USA wurde gestoppt: Inwieweit sind Newsletter-Versender betroffen?

Julia
·
28. Juni 2021
Julia
·
02. Juni 2021

Welche DSGVO-Vorgaben gelten bei der Newsletter-Abmeldung von Abonnent:innen?

Indem Sie Leser:innen im Newsletter die Möglichkeit geben, sich DSGVO-konform vom Newsletter abzumelden, heben Sie sich von Spam-Versender:innen ab und stärken so den Ruf Ihrer Marke. Wie sind Sie datenschutzrechtlich auf der sicheren Seite?

Julia
·
07. Dezember 2020

Newsletter an Bestandskunden senden ohne Einwilligung – ist das DSGVO-konform?

Können Kunden auch ohne explizite Einwilligung per Newsletter angeschrieben werden, ohne dabei gegen die DSGVO zu verstoßen?

Julia
·
29. September 2020

Noreply-Adressen: Geeignet als Newsletter-Absender?

Viele Versender wählen aus Angst vor zu vielen Rückfragen der Leser eine Noreply-Adresse als Newsletter-Absender. Ist das eine gute Idee?

Julia
·
09. Juli 2020

Newsletter rechtssicher versenden: Diese Vorgaben sollten Sie beachten

Auch beim Newsletterversand gibt es rechtliche Vorgaben, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten, um Abmahnungen zu vermeiden.

Julia
·
24. April 2020

5 Gründe gegen den Kauf von E-Mail-Adressen

Auch wenn es verlockend erscheint: Der Kauf von E-Mail-Adressen ist nicht der richtige Weg, um neue Empfänger zu gewinnen.

Julia
·
21. Februar 2020

Kein Double Opt-in beim Newsletter-Versand: Verstoß gegen die DSGVO?

Müssen Newsletter-Versender das Double Opt-in Verfahren für die Anmeldung neuer Empfänger anwenden, um DSGVO-konform zu versenden?

Julia
·
18. November 2019

WhatsApp-Newsletter: Was sind die Alternativen für Unternehmen?

Ab dem 7.12. können Firmen ihre Newsletter nicht mehr über WhatsApp verschicken. Wir erklären warum und welche Alternativen es gibt.

Jasmin
·
21. Juni 2018

Empfängerdaten: Recht auf Vergessenwerden

Newsletter-Empfänger können die Löschung ihrer Daten aus der Datenbank des Versenders fordern. Welche Daten müssen gelöscht werden?

Jasmin
·
12. April 2018

EU-DSGVO: Erklärung oder Checkbox in Newsletter-Anmeldeformularen

Im Hinblick auf die EU-DSGVO stellen wir auch in den neuen Formularen zur Online-Anmeldung die Komponente „DSGVO-Erklärung“ zur Verfügung. Sie können also wählen, ob Sie Ihren Newsletter-Anmeldeformularen zusätzlich einen Infotext zur Datenverarbeitung hinzufügen möchten.

Jasmin
·
01. März 2018

Was ändert sich im E-Mail Marketing durch die EU-DSGVO?

Hier finden Sie Informationen zu Änderungen, die sich durch die DSGVO für das E-Mail-Marketing, den Newsletter-Versand und die Empfängerverwaltung ergeben.