Eggzellente Oster-Newsletter versenden: Mit diesen Marketing-Ideen klappt’s

Julia
·
23. März 2022
Ostern Newsletter Tipps

Ein Newsletter zu Ostern bietet die ideale Gelegenheit, an diesem wichtigen Versandtermin passende Produkt- und Serviceangebote vorzustellen oder frühlingshafte Grüße an Mitarbeiter:innen, Geschäftspartner und Kund:innen zu versenden und sich für ihre Treue zu bedanken. Mit unseren Marketing-Ideen für Ihre Oster-Newsletter 2022 und aktuellen Praxisbeispielen wird Ihr Mailing an Ostern zum echten „Ei-light”! 🥚



1. Darum lohnt sich eine E-Mail-Marketing-Kampagne zu Ostern

Am 17. April hoppelt der Osterhase wieder durch unsere Gärten und Wohnungen. Ostern ist aber nicht nur ein schönes Familienfest mit vielen leckeren Schokoeiern, sondern neben Black Friday, Cyber Monday und Weihnachten einer der wichtigsten Verkaufstermine im Jahr.

Das Osterfest als Anlass für einen Newsletter zu nehmen, bietet Ihnen verschiedene Vorteile und Möglichkeiten:

  • über passende Produkte informieren (z. B. als ideale Geschenkideen) oder neue Produkte vorstellen (z. B. passende Oster-Dekoration aus Ihrer neuen Frühjahrskollektion)
  • die Bindung zu B2B-Geschäftspartnern und Kund:innen stärken
  • Umsätze steigern
  • neue Kund:innen gewinnen

Es lohnt sich also, einen Oster-Newsletter in Ihren Versandplan für 2022 einzutragen und Ihren Kontakten einen frohen Ostergruß zu schicken.

💡 rapidtipp: originelle Newsletter-Betreffe für Ostern

Mit diesen kreativen Newsletter-Betreffen für Ostern zaubern Sie Ihren Kund:innen ein Lächeln auf die Lippen:

  • 🐰 Eieiei, wir haben den Osterhasen vorbeiflitzen sehen! 
  • 10 % Rabatt auf Ihre Lieblings-Pflanze: So wird Ihr Garten zum Ei-light! 🥚
  • 💐 Frohe Ostern – wir feiern mit 20 % Nachlass auf Ihr Abo!
  • Noch auf der Suche nach einem Ei-Catcher für Ihre Wohnung? 
  • Nobunny compares to you 🐰: Entdecke deine Oster-Überraschung
  • Wir wünschen dir eggzellente Ostern 🐣
  • 🥚 Ei gotta feeling it’s Ostern again! 
  • Yes, Ei can: Entdecke mein Oster-Geschenk für dich!
  • Mit unserem Ostereierlikör sehen Sie alles hoppelnd- äh doppelt.
  • ✨ Frohe Oh!-Stern! – Funkelnde Schmuckstücke fürs Osternest
  • Happy Easter wünscht Ihr WebhOster
  • Ei-malige Gelegenheit: kostenloser Versand auf deine nächste Bestellung
  • Dein Nest zum Fest: Heute Lieblingsartikel kaufen und sparen
  • Nestflucht gesichert: 10 % auf alle Running-Schuhe
  • Für alle Nest-Hocker: Gemütliche Landhaus-Sessel stark reduziert

2. Let’s start simple: Die Mailing-Absicht festlegen 

Bevor Sie mit der Umsetzung Ihrer Oster-Kampagne  starten, empfehlen wir Ihnen, eine gute Newsletter-Marketing-Strategie zu entwickeln. Wenn Sie vor dem Erstellen und Versenden Ihres Newsletters zuerst wichtige Ziele festlegen und definieren, wer zu Ihrer Zielgruppe gehört, können Sie Ihr Mailing zum Osterfest viel relevanter gestalten. 

  • Ist es Ihr Ziel, in Ihrer Oster-E-Mail Produkte zu bewerben, die sich beispielsweise als kleines Geschenk im Osternest eignen, um den Verkauf anzukurbeln? Dann platzieren Sie diese Produkte in Ihrem Newsletter gemeinsam mit einem auffälligen Call-to-Action Button.
  • Ihre Produkte oder Dienstleistungen haben keinen Frühjahrs- oder Osterbezug? Kein Problem. Versenden Sie anstelle von Produktwerbung ganz einfach freundliche Ostergrüße per Newsletter oder coole Ausflugs-, Rezept oder Bastelideen und stärken Sie so die Kundenbindung. Denn schließlich gehören zu einem guten Kommunikationskonzept auch authentische Inhalte, die von Herzen kommen und einen Mehrwert bieten, anstatt dauerhaft eine reine Verkaufsabsicht zu verfolgen.

Wenn Sie dabei sind, Ihren Newsletter zu planen, sollten Sie nicht vergessen, Ihre Empfängerliste zu segmentieren. So können Sie Ihr Oster-Marketing am besten auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe anpassen.

🤓 Oster-Newsletter texten: So gelingt’s

Wie bei jedem anderen Newsletter-Thema, kommt es auch beim Oster-Mailing auf gutes Storytelling passend zum saisonalen Anlass an. Verpacken Sie Ihre Botschaft in einen emotionalen, individuellen Text, der zu Ihrem Unternehmen passt und verzichten Sie beim Schreiben des Newsletters besser auf übertriebene, reißerische Floskeln. Mithilfe informativer Texte, die eine Geschichte erzählen, schaffen Sie es, Ihre Leser:innen zu fesseln und das Interesse für Ihre Angebote und Produkte zu steigern. Gleichzeitig sollte Ihr Oster-Newsletter-Text Frühlingsgefühle verbreiten und kann ruhig einige eggs-zelente Wortspiele enthalten. 😉


3. Modische Ostergrüße in der Bekleidungs- und Kosmetikindustrie

Ein Oster-Newsletter bietet Modemarken, Schmuckherstellern und Beauty-Shops die perfekte Gelegenheit, die Frühjahrskollektion anzupreisen. Jetzt, wo die Sonne wieder scheint, die Temperaturen steigen, die Blumen sprießen und alles wieder zum Leben erwacht, wird es Zeit, auch Ihren Abonnent:innen Frühlingsgefühle zu bereiten. 🌱🌞🌷

Präsentieren Sie im Oster-Newsletter Ihre schönsten saisonalen Looks inklusive frühlingshafter Farben und leichter Stoffe auf hochauflösenden Bildern. Bestimmt sind auch einige Ihrer Empfänger:innen auf der Suche nach dem richtigen Outfit für den Osterbrunch, die Eiersuche im Garten oder den ersten Frühjahrsspaziergang.

Mit einer kleinen Oster-Rabattaktion mit einer passenden Produktauswahl oder Ihr gesamtes Sortiment überzeugen Sie sicherlich auch die zögerlichsten Leser:innen vom Kauf. Dazu können Sie ganz einfach Gutscheincodes mit Ihrem Newsletter versenden.

🧐 Wann ist der ideale Versandzeitpunkt für den Oster-Newsletter?

Wann und wie oft Sie einen Oster-Newsletter versenden sollten, bleibt natürlich Ihnen überlassen und hängt von Ihrer Branche und den Inhalten ab. Aus unserer Sicht ist es allerdings optimal, mehrere Mailings zu versenden, wenn Sie eine größere Oster-Marketing-Kampagne geplant haben. So bleibt genug Zeit, damit Ihre Kund:innen sich auf Ihre Angebote und Rabatte einstellen können und alle Oster-Geschenke und -Outfits rechtzeitig bei ihnen eintrudeln. Denken Sie auch daran, dass viele Menschen über die Osterfeiertage verreisen und Ihr Mailing eventuell verpassen könnten, wenn Sie es zu spät versenden – passen Sie Ihre Newsletter-Frequenz daher entsprechend an.

Versandzeitpunkt Art des Oster-Newsletters
2 – 3 Wochen vor Ostern Ankündigungs-E-Mail: Erinnern Sie Ihre Abonnent:innen daran, dass Ostern immer näher rückt. Lassen Sie sie wissen, dass Sie eine Oster-Aktion veranstalten und welche Produkte und Angebote es zu welchen Preisen zu ergattern gibt. 
In der Woche vor Ostern: 8. bis 14. April Zeit für 1 – 2 Erinnerungs-Mailings: Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte Ihre Oster-Kampagne nicht vergessen haben und rufen Sie es mit einem ansprechenden Newsletter wieder in Erinnerung. Geben Sie ggf. auch ein Datum an, bis wann Ihre Kund:innen bestellen müssen, damit das potentielle Ostergeschenk noch rechtzeitig ankommt.
An den Osterfeiertagen: 15. bis 18. April Herzliche Oster-Grüße: Ganz egal, ob Sie Frühlings- und Oster-Produkte verkaufen oder nicht, ist es an einem der Feiertage (meist am Ostersonntag) Zeit, Ihren Abonnent:innen liebe Osterwünsche zu senden. Dank der Planungsfunktion im rapidmail Newsletter-Editor können Sie den Versandzeitpunkt ganz einfach vorab festlegen und müssen sich nicht am Feiertag in Ihr Konto einloggen.

4. Ideen für den Oster-Newsletter in der Lebensmittel- und Gastronomiebranche

Genauso wichtig wie das schöne Beisammensein in der Familie und die Eiersuche mit einigen kleinen Geschenken ist ein leckeres Ostermenü. Das macht die Ostertradition zu einem der Jahreshighlights in der Lebensmittel- und Gastronomiebranche. 

Wir haben einige kulinarische Oster-Marketing-Ideen für Sie gesammelt:

  • 🍽️ Stellen Sie ein tolles Ostermenü zusammen und laden Sie in Ihrem Restaurant, Hotel oder auch in Ihrer Bar zum Schlemmen ein. Wollen Sie ganz klassisch Fisch oder Lamm servieren oder doch mit einer modernen, internationalen Variation des Oster-Essens überraschen? Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und erschaffen Sie ein echtes „Oster-Ei-light” für Ihre Gäste! Achten Sie aber darauf, dass Ihr Angebot Optionen für alle Familienmitglieder enthält und bieten Sie beispielsweise auch vegetarische oder vegane Alternativen an.

💡 rapidtipp

Kochen Sie Ihr Menü vor Ostern einmal vor und setzen es auf einem Foto gekonnt in Szene. Das Bild können Sie dann ideal als Headerbild für Ihren Oster-Newsletter nutzen. Wenn Ihren Leser:innen schon beim Öffnen Ihrer E-Mail das Wasser im Mund zusammenläuft, werden sie garantiert zuschlagen und einen Tisch am Osterwochenende bei Ihnen reservieren.

  • 🛵 Bieten Sie Ihre Oster-Speisen zur Abholung oder Lieferung an. In Zeiten der Corona-Pandemie haben wir gelernt, vieles auch von zu Hause aus zu genießen. Warum also damit aufhören, auch wenn die Maßnahmen wieder gelockert wurden? Einige Ihrer Newsletter-Abonnent:innen freuen sich bestimmt, wenn sie die Osterfeiertage auch entspannt zu Hause im engsten Familienkreis mit fantastischem Essen verbringen können, ohne selbst stundenlang hinter dem Herd stehen zu müssen. 
  • ✈️ Verschicken Sie Reise- oder Hotelgutscheine: Auch in der Reisebranche können Sie Ostern gut für eine Marketing-Aktion nutzen. Schließlich suchen nicht nur viele Ihrer Kund:innen gerade nach einem guten Ostergeschenk für Verwandte – auch der Sommer rückt immer näher und es ist allerhöchste Zeit für die Urlaubsplanung. Ein Rabattcode oder Gutschein im E-Mail-Postfach kommt da wie gerufen. Die ganz Spontanen unter Ihren Empfänger:innen können die Chance direkt nutzen, um das Osterwochenende in Ihrem Hotel zu verbringen! 
Oster Newsletter
Ein gelungenes Praxisbeispiel für einen Oster-Newsletter liefert die Werbeagentur KAV36 für die Weingärtner Esslingen: Neben tollen Oster-Paketen bieten die Weingärtner auch spannende Veranstaltungen wie eine Weinprobe an. (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail).

5. Eggs-tra gute Oster-Newsletter-Tipps für Onlineshops

Vor allem viele kleinere Läden und Geschäfte haben die Zeit während der Corona-Lockdowns genutzt und einen eigenen Onlineshop aufgebaut. Ein Shop nach dem anderen ist aus der Boden geschossen und hat es dem Einzelhandel so ermöglicht, auch ohne Laufkundschaft wichtige Einnahmen zu erzielen.

Mithilfe eines regelmäßigen Newsletters bleiben Sie mit Ihren Kunden in Kontakt und steigern die Bekanntheit Ihres Onlineshops. Wenn Sie online Artikel rund um das Thema Ostern anbieten oder Produkte verkaufen, die sich ideal als kleines Ostergeschenk eignen, können Sie diese ganz einfach per Newsletter bewerben. Egal ob Eiermalfarben, Backformen für das Osterlamm, Oster-Eierlikör oder lustige Oster-Socken: Für viele Verbraucher:innen startet mit Ostern der Frühling und mit der guten Stimmung setzt auch die Kauflaune ein. 

Oster Mailing Beispiel
STAY SPICED! setzt im Oster-Newsletter gekonnt die Gewürze in Szene, die für das verlinkte Oster-Rezept verwendet werden können. Lecker! 🤤 (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail)

Sind Sie auf der Suche nach weiteren kreativen Ideen für Ihren Oster-Newsletter? Wie wäre es mit einer Liste voller schöner Geschenkideen, die in Ihrem Onlineshop erworben werden können? Oder Sie veranstalten eine digitale Eiersuche in Ihrem Newsletter und auf Ihrer Website: Ähnlich wie bei einem E-Mail-Adventskalender können Sie hier kleine Überraschungen durch Textlinks, Call-to-Action Buttons oder verlinkte Bilder verstecken, Osterhase spielen und Ihren Leser:innen eine kleine Freude machen. 🐰

Beispiel Osternewsletter_ Deutsches Museum Shop
Auch der Deutsche Museum Shop hilft seinen Kund:innen mit einem Oster-Newsletter bei der Geschenkesuche: Singende PiepEier für das perfekt gekochte Osterei und andere originelle Artikel passen optimal ins Osternest. Der persönlich formulierte Einleitungstext versetzt die Leser:innen direkt in Oster-Stimmung (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail)

6. Per Newsletter auch auf Offline-Oster-Angebote aufmerksam machen

Auch wenn Sie keinen Onlineshop für Ihren Laden betreiben, lohnt es sich, Ihren Kund:innen per E-Mail frohe Ostern zu wünschen. Als Blumenladen können Sie zum Beispiel auf Ihrer Website verschiedene Ostersträuße abbilden, die die Kund:innen bei Ihnen abholen können.

Auch in der Elektronikbranche können Sie Rabatte und Gutscheincodes einsetzen, um den Verkauf anzukurbeln. Weisen Sie in Ihrem Oster-Mailing z. B. darauf hin, dass ein Einkaufsgutschein für Ihren Laden die richtige Größe hat, um ihn neben den Schokohasen in das Osternest zu legen. 

💡 rapidtipp

Dass Sie im Newsletter auf Oster-Angebote aufmerksam machen können, soll nicht heißen, dass Sie in der Betreffzeile mit „Mega Osterschnäppchen” oder „Es hagelt OSTERRABATTE!!!” werben sollten. Zu viele Großbuchstaben, Satzzeichen und spamverdächtige Wörter wie „kostenlos”, „Gewinn”, „Geschenk” verschlechtern die Zustellbarkeit Ihres Newsletters und können im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass Ihr Oster-Mailing gar nicht im E-Mail-Postfach Ihrer Abonnent:innen ankommt. Übertreiben Sie es also bei Ihrem Oster-Newsletter-Betreff nicht mit werblichen Formulierungen, sondern setzen Sie lieber auf einen passenden Emoji für mehr Newsletter-Öffnungen – die sind nämlich ein schöner Eyecatcher im Postfach Ihrer Leserinnen und Leser. 

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Produktpalette, wenn Sie Ihre Oster-Marketingaktion planen. Was könnte Ihren Empfänger:innen davon gerade am meisten weiterhelfen? Sammeln Sie die wichtigsten Artikel und stellen diese in Ihrem Oster-Newsletter vor. Bieten Sie zum Beispiel nützliche Produktpakete an und achten Sie auf faire Preise, mit denen allen geholfen ist. Prüfen Sie auch, ob Sie für die nächste Zeit besondere Bezahlmethoden anbieten können. Denkbar wären Modelle wie „Jetzt kaufen, später zahlen” oder Ratenzahlungen über mehrere Monate hinweg.

Newsletter Beispiel Ostern_ Fresco
Der FRESCO Onlineshop für natürliches Hundefutter zeigt, wie’s geht: Im Newsletter zu Ostern wünscht FRESCO seinen Kund:innen und ihren Vierbeinern frohe Ostern und überrascht sie mit einem Rabattgutschein. Eine originelle Ostereiersuche im Onlineshop wird mit einer zusätzlichen Überraschung belohnt. (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail)

7. Geschäftliche Oster-Mailings versenden: Das ist wichtig

Auch im B2B-E-Mail-Marketing sind Oster-Newsletter perfekt geeignet, um einfach mal Danke zu sagen. Egal ob für die gute Zusammenarbeit, den konstruktiven Austausch oder die Treue Ihrer Geschäftskunden – es gibt immer einen Grund, dankbar zu sein und den Newsletter-Kontakten ein paar freundliche Worte zu widmen. Gleichzeitig können Sie so die Kundenbindung stärken und Ihre Empfänger:innen langfristig an Ihr Unternehmen binden.

Bei der Newsletter-Gestaltung raten wir im B2B-Bereich eher zu einem schlichten, seriösen Newsletter-Template im eigenen Corporate Design. Dennoch können auch hier ein paar frühlingshafte Akzente und Oster-Angebote nicht schaden. So könnten Sie – je nach Branche – beispielsweise eine kostenlose Studie bzw. ein Whitepaper kostenlos zum Download anbieten, einen kostenlosen Beratungstermin verschenken, eine kostenlose Wert-Schätzung einer Immobilie anbieten oder auch einen kostenlosen Drink an Ihrem Messestand ausschenken. 

💡 rapidtipp

Auch für einen internen Newsletter an Ihr Team ist Ostern genau der richtige Anlass. Ein Mitarbeiternewsletter hat dabei eine Reihe von Vorteilen: Er hilft dabei, den Austausch anzuregen, den Teamgeist zu stärken, er steigert das Zugehörigkeitsgefühl und die Mitarbeiterzufriedenheit und bietet eine gute Grundlage für eine transparente Kommunikation innerhalb Ihrer Firma. Und weil ja Ostern ist, können Sie Ihre Kolleg:innen zusätzlich mit einem schönen Extra überraschen, zum Beispiel mit einer kleinen Ostereiersuche im Büro. 


8. Mit bunten Oster-Accessoires nicht nur im Deko-Shop, sondern auch im Newsletter überzeugen

Huch, wer hat denn da seine Spuren im Newsletter hinterlassen? 🐣🌸 Mit kleinen Häschen, Küken, Ostereiern, vielen Blumen und einer bunten und hellen Farbgestaltung im Newsletter schaffen Sie es direkt, Ihre Leser:innen in Frühjahrs- und Osterlaune zu versetzen und neugierig auf den Newsletter-Inhalt zu machen. 

Oster Newsletter Beispiel
Oster Produktnewsletter

(Vor)Freude auszulösen, ist Mamarella mit diesem Oster-Newsletter wirklich gelungen. Durch die frühlingshafte Farbgestaltung, das schöne Headerbild mit Blumenstrauß, niedliche Texte, ein Oster-Gewinnspiel und süße Geschenkideen inklusive passender Bilder hat uns dieses Newsletter-Beispiel total verzaubert (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail). 

Apropos Osterdeko: Ostern ist selbstverständlich auch einer der wichtigsten Verkaufstermine für Deko- und Einrichtungsgeschäfte. Setzen Sie Ihre dekorativen, österlichen Produkte deshalb in einem Newsletter in Szene. Am besten zeigen Sie gleich, wie vielfältig die Dekoartikel kombiniert zu Hause eingesetzt werden können. Achten Sie dabei jedoch auf ein angemessenes Bild-Text-Verhältnis. DIY-Deko- und Bastelideen sind übrigens auch in allen anderen Branchen eine tolle Bereicherung für Ihre Oster-E-Mail und bieten Ihren Leser:innen einen echten Mehrwert.

Oster E-Mail Beispiel
Mit diesem gelungenen Oster-Newsletter bringt das Mencke Gartencenter den Frühling in das Postfach der Abonnent:innen. Dafür sorgen ein thematisch passendes Headerbild, viele wunderschöne Blumen, süße Häschen und eine DIY-Bastel-Idee inklusive einer Fake Player Grafik (Ausschnitt aus dem Newsletter, erstellt mit rapidmail).

💡 Social Icons – die Kirsche auf der Sahnehaube im Newsletter-Design

Social Media Icons sehen in der E-Mail-Signatur Ihres Oster-Newsletters nicht nur cool aus, sie steigern auch die Interaktion auf Ihren Social Media Kanälen. Das Beste ist: Bei rapidmail stehen Ihnen über 50 verschiedene Social Links zur Verfügung, die Ihnen die Möglichkeit geben, sich online zu vernetzen, Angebote und Content mit Ihrer Zielgruppe zu teilen und viele positive Bewertungen zu sammeln.

Damit Sie dafür so wenig Zeit wie möglich in die Gestaltung Ihres Newsletters investieren müssen, können Sie mit unserem 1-Klick-Design innerhalb kürzester Zeit Mailing-Vorlagen in Ihrem eigenen Unternehmensdesign erstellen – ganz ohne Design- oder Programmierkenntnisse. Die Vorlagen können Sie dann zu jedem Anlass mit passenden Inhalten und Bildern füllen und den fertigen Newsletter ganz easy versenden. Für etwas mehr Oster-Flair haben wir noch etwas für Sie vorbereitet: Mit unseren kostenlosen Oster-Vorlagen ist Ihr Newsletter ruck, zuck versandbereit! Einfach Vorlage aussuchen, anpassen und versenden:

Oster Newsletter Design Vorlage